idheapBADACDatenbank über die Schweizer Kantone und Städte
 

Français | Deutsch

  • Die BADAC

    • Forschungsteam

    • Begleitgruppe

    • Navigationshilfe

    • Besuche der Webseite

  • Neuigkeiten

  • Publikationen

    • Medienmitteilungen

    • Rezensionen

  • Mandate, Forschung und Lehre

    • Mandate - Forschung

    • Lehre - Konferenzen

  • Thematische Tabellen

    • Kantone

    • Städte

  • Eckdaten

    • Kantone

    • Städte

  • Regionalportraits

    • Kantonsportrait

    • Kantonsportrait: Justiz

    • Städte-portrait

  • Datenbank

    • Thematische Tabellen

    • Kantone

    • Städte

  • Staatsatlas

  • Terminologie und Benutzung

    • Abkürzungen

    • Definitionen

    • Typologien

    • Benutzungsrechte

  • Erhebungen

    • EKAV 2008

    • EKAV 2004

    • EKAV 2002

    • ESAV 1999

      • Resultate

    • EKAV 1997

      • Resultate

    • EKAV 1991

      • Resultate

    • Sigma (DB-Erhebungen)

  • Wahlen

    • Kantonale Wahlen 2011

    • Kantonale Wahlen 2007

    • Städtische Wahlen

  • Weitere Angebote

    • Karten

    • Organigramme

    • Städteranking

      • Ranking 2010 (Romandie)

      • Ranking 2005 (Schweiz)

      • Ranking 2004 (Romandie)

    • Archiv-Nomenklaturen

      • Kantone (Excel)

      • Städte (Excel)

  • Links

  • Kontakt

    • Adressen "Kantone"

    • Adressen "Städte"

  • Login BADAC

WahlenKantonale Wahlen 2011

Kantonale Wahlen 2011

Mandatsverteilung in den Parlamenten und Regierungen der Kantone pro Partei*

Stand am Wahltag, bis am 18. Dezember 2011
(inkl. AG, BE, FR, GE, GL, GR, LU, NE, NW, OW, SH, SO, SZ, TI, UR, VS, ZG, ZH)

*Ohne AI, Parteizuordnung nicht möglich.

  NB. Kein Finanzmittel mehr für UP TO DATE!  Vgl. Bfs website

Inkl. Ergebnisse der Palamentswahlen 2003-2011

Inkl. Ergebnisse der Regierungsratswahlen 1999-2011

 

 

Anzahl Sitze
(Parlamente)

 

Anzahl Sitze
(Regierung)

Partei N Tot. 2011   % Tot. 2011   Tot. 2011   % Tot. 2011
SVP*
564   22.0   18   12.1
FDP** 503   19.7   43   28.9
CVP 476   18.6   33   22.1
SP 448   17.5   32   21.5
Grüne*** 209   8.2   11   7.4
Andere 359   14.0   12   8.0
Alle Parteien 2559   100.0   149   100.0

 

Quelle: BFS, Website der Kantone und eigene BADAC Berechnungen ; für definitive Ergebnisse, vgl. Année politique suisse am Institut für Politikwissenschaft (IPW).

NB. Eventuelle Abweichungen zu Resultaten des BFS oder der Depeschenagentur Sda könnten auf provisorische Resultate zwischen zwei Wahlgängen oder Unterschiede in der Verteilung der Sitze nach Fraktionsgruppen zurückgeführt werden.

 

* Ohne BDP.
** Ab 1.1.2009 mit LPS, Ausnahmen: BS, GE (bis 2011), VD.
*** Grüne mit ALG (ab 2007 mit Beobachtungsstatus), ohne Grünliberalen.

 

NB.

Stand am Wahltag. Es werden jeweils die dem Stichdatum vorangegangenen 26 kantonalen Wahlen einbezogen. Wahlen berücksichtigt bis 6. April 2009.
ZH: Wahlrechtsreform im Jahr 2007.
BE: Reduktion der Sitzzahl von 200 auf 160 im Jahr 2006.
FR: Reduktion der Sitzzahl von 130 auf 110 im Jahr 2006.
BS: Reduktion der Sitzzahl von 130 auf 100 im Jahr 2008.
SH: Reduktion der Sitzzahl von 80 auf 60 und Wahlrechtsreform im Jahr 2008.
AI: Im Kanton Appenzell I.Rh. ist eine Parteizuordnung nicht möglich.
SG: Reduktion der Sitzzahl von 180 auf 120 im Jahr 2008.
AG: Wahlrechtsreform im Jahr 2009.
VD: Reduktion der Sitzzahl von 180 auf 150 im Jahr 2007.
BE, GL, GR: aus der SVP ausgeschlossene bzw. ausgetretene Parlamentsmitglieder und Beitritt zur neu gegründeten BDP (Bürgerlich-Demokratische Partei): BE: 16 Personen (davon 5 Frauen), GL: 8 Personen (nur Männer), GR: 32 Personen (davon 8 Frauen).

Text vergössern Text verkleinern Drücken Kontakt Sitemap Home

Hilfe Copyright Abkürzungen Definitionen Typologien

News

Letzte Wahlen

15. April TG: Schlussresultat Grossratswahl (pdf)

12. März Trends für SVP und SP haben sich umgekehrt (swissinfo-sda)

18. Dezember 2011

Waadt: Grüne Kandidatin in Waadtländer Regierung gewählt (Swissinfo)

4. Dezember
(www.fr.ch)

10. April 2011

Tessin: Lega auf Rang zwei im Tessin (Swissinfo) (www.ti.ch)

Luzern: Grünliberale erreichen auf Anhieb Fraktionsstärke (Swissinfo) (www.lu.ch)

3. April 2011

Zurich: Grünliberale gewinnen neun Sitze (Swissinfo) (www.zh.ch)

27. März 2011

Basel-Landschaft: Grüner in Baselbieter Regierung - SVP legt im Landrat zu (Swissinfo)

24. Oktober u. 14. November 2010

Jura: SP erobert zweiten Sitz zurück

(Swissinfo)

3. Oktober 2010

Zug: SVP gewinnt auf Kosten Grünen

4. Juli 2010

Graubunden:
Exekutive
Legislative

30. Mai 2010
Glarus: Parlamentswahlen Glarus: SVP stärkste Fraktion

4. Mai 2010
Nidwald: Neu-Konstituierung des Nidwaldner Regierungsrates

25. April 2010
Uri: SVP schafft Einzug in die Urner Regierung (Swissinfo)

Parteistärke 2010

In Exekutive

In Legislative

 

Parlamentsfragen

Schweizerische Gesellschaft für Parlamentsfragen

 

© 2010 IDHEAP - BADAC | BADAC, Route de la Maladière 21, 1022 Chavannes-près-Renens | http://www.badac.ch